Newsletter Nr. 1 - Energieforschung Stadt Zürich ist erfolgreich gestartet

Energieforschung Stadt Zürich ist ein auf 10 Jahre angelegtes Forschungsprogramm für Energieeffzienz und erneuerbare Energien. Die Forschungsprojekte konzentrieren sich auf Themenbereiche an der Nahtstelle von sozialwissenschaftlicher Forschung und der Anwendung von neuen oder bestehenden Effizienztechnologien, welche im städtischen Kontext besonders interessant sind. Damit leistet Energieforschung Stadt Zürich einen Beitrag zur 2000-Watt-Gesellschaft. ewz finanziert das Programm und beteiligt sich als aktiver Partner an der Forschung und der praktischen Umsetzung der Ergebnisse.

www.energieforschung-zuerich.ch

 

 

Inhalt Newsletter Nr. 1

Anwendungsorientierte Forschung für mehr Energieeffizienz
Themenbereich Haushalte
Themenbereich Gebäude
Fachtagung am 13. November 2012

Jahresbericht 2011

 

Anwendungsorientierte Forschung für mehr Energieeffizienz

Energieforschung Stadt Zürich untersucht, wie die Bevölkerung die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft im Alltag erreichen kann und erforscht Sanierungsstrategien für Gebäude. Dazu werden künftig in Feldversuchen mit Stadtzürcher Haushalten Massnahmen getestet und laufend verbessert. Zusammen mit unterschiedlichen Gruppen von Gebäudeeigentümern und Gebäudeeigentümerinnen werden Sanierungsstrategien entwickelt und deren Umsetzung begleitet. Bewährte und wirkungsvolle Massnahmen sollen in der Stadt Zürich flächendeckend umgesetzt werden und zum Erreichen des 2000-Watt-Ziels beitragen.

Weitere Infos >>

 

Themenbereich Haushalte

Der Themenbereich Haushalte setzt bei den Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Zürich an, die zuhause, am Arbeitsplatz und unterwegs Energie konsumieren. Als Entscheidungsträger/innen nehmen sie eine zentrale Rolle bei der Umsetzung der 2000-Watt-Gesellschaft ein. Es werden insbesondere sozialwissenschaftliche Aspekte erforscht, die einen bewussten Umgang mit Energie fördern oder verhindern. In Feldversuchen mit Stadtzürcher Haushalten wird untersucht, welche Hemmnisse in der Stadt Zürich im Alltag relevant sind und welche Massnahmen zu deren Überwindung dienen. Bisher wurden im Themenbereich Haushalte acht Forschungsprojekte initiiert.

Weitere Infos und Projektübersicht >>

 

Themenbereich Gebäude

Zurzeit sind die Gebäude für rund 70 Prozent des Endenergieverbrauchs in der Stadt Zürich verantwortlich. Um dies zu ändern, werden in wissenschaftlich begleiteten Projekten zusammen mit den Eigentümer/innen und weiteren Entscheidungsträger/innen Sanierungsstrategien entwickelt und umgesetzt. Dies soll massgeblich zur Beschleunigung von Sanierung und Erneuerung der Gebäude in der Stadt Zürich beitragen. Im Vordergrund stehen dabei die Steigerung der Energieeffizienz für Heizung und Kühlung sowie die Senkung des Elektrizitätsbedarfs. Bisher wurden im Themenbereich Gebäude neun Forschungsprojekte initiiert.

Weitere Infos und Projektübersicht >>

 

Fachtagung am 13. November 2012

Am 13. November 2012 von 13:15 bis 17:30 wird Energieforschung Stadt Zürich an einer Fachtagung die bisherigen Ergebnisse und Erfahrungen präsentieren. Markieren Sie das Datum in Ihrer Agenda.

 

Jahresbericht 2011

Der Jahresbericht gibt einen guten Überblick über die Aktivitäten und Projekte von Energieforschung Stadt Zürich.

Jahresbericht 2011 herunterladen >>

 

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

 

 


Kontakt
Energieforschung Stadt Zürich
Elektrizitätswerk der Stadt Zürich

Geschäftsstelle c/o econcept AG
Gerechtigkeitsgasse 20
8002 Zürich

044 286 75 75
info(at)energieforschung-zuerich.ch